Friseurmeisterschulein Mülheim an der Ruhr – Grundausbildung von derBeauty Hair Company in Umschulung und Weiterbildung Friseur

 

Im September 2011wurde die Friseurschule Beauty Hair Company in Mülheim an der Ruhr gegründet. Neben einer Friseurmeisterschule bieten wir auch die komplette Grundausbildung für Umschüler, Berufs- und Wiedereinsteiger sowie die Vorbereitung auf die Gesellenprüfung Teil 1 und Teil 2 im Friseurhandwerk an.

Ein gut ausgebildetes Ausbilderteam, bestehend aus Friseurmeister/innen und Kosmetiker/innen, ist für die Ausbildung an Friseurmeisterschulen verantwortlich. Unsere Dozenten besuchen regelmäßig Weiterbildungen und verfügen über qualifizierte Kenntnisse in Methodik und Didaktik, was dem Unterricht in der Meisterschule für den Friseur noch mehr Qualität verleiht.

Die Gruppen der Kurse in der Friseurmeisterschule sind mit maximal zehn Teilnehmern klein, da es uns besonders wichtig ist, dass diese zukunftsorientiertes Handeln erlernen und einen erfolgreichen Abschluss erhalten. Außerdem ermöglichen die kleinen Gruppen, dass auf die Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse der jeweiligen Teilnehmer in der Friseurschule individuell eingegangen werden kann. Die Arbeit unterscheidet sich von anderen Friseurmeisterschulen , da die Teilnehmer in einer realitätsnahen und salonorientierten Umgebung lernen.

 

Friseurmeisterschüle

 

Ausbildung an unserer Friseurmeisterschule in Mülheim an der Ruhr

Um sich zum Meisterfriseur/in ausbilden zu lassen, benötigt es auch in unserer Friseurschule bestimmte Voraussetzungen. Dazu zählt der Gesellenbrief Friseur oder eine nachweisliche fünfjährige Berufserfahrung. Die Ausbildung besteht aus vier Teilen der Fachpraxis, Fachtheorie, Ausbilder ( ADA) Schein und Rechnungswesen. Die sytematische und individuelle Vermittlung der Lerninhalte liegt uns sehr am Herzen. Daher bestehen die Gruppen aus maximal acht Teilnehmern. Die Meisterschule wird in 12 Monaten Teilzeit absolviert. Mehrere Möglichkeiten ermöglichen die Finanzierung der Meisterschule Friseur . Beispielweise ein Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit, des Jobcenters oder mithilfe von Bafög.

Umschulung zum Friseur in unserer Friseurschule

In unserer Meisterschule in Mülheim an der Ruhr besteht als einzige Friseurschule im Ruhrgebiet auch die Möglichkeit sich zum Friseur umschulen zu lassen. Das Ziel des Kurses ist das Bestehen der Gesellenprüfung vor der Handwerkskammer Düsseldorf. Inhalte der Lehrgänge sind das Betreuen und Empfangen der Kunden, die Pflege der Haare und Kopfhaut, das Empfehlen von Frisuren, das Haare schneiden, das Erstellen von Frisuren, die dauerhafte Umformung der Haare, sowie das Färben, Tönen und Blondieren. Außerdem lernen die Teilnehmer, Hände und Nägel der Kunden zu pflegen und zu gestalten. Auch das dekorative Gestalten der Haut gehört zu den Lerninhalten unserer Meisterschule Friseur , ebenso wie die Mitgestaltung betrieblicher Prozesse, das Durchführen komplexer Friseurdienstleistungen und das Erwerben der notwendigen Kenntnisse in Wirtschaftslehre und Mathematik. Diese Kenntnisse werden nicht nur theoretisch vermittelt, sondern an Modellen in die Praxis umgesetzt.

Darüber hinaus unterstützen wir die Kursteilnehmer bei der Fertigung der Prüfungsmappe. An zwei Tagen der Woche absolvieren die Teilnehmer ein Praktikum, wo sie kundenorientiertes Arbeiten, ihre Zuverlässigkeit, sowie Flexibilität und Pünktlichkeit beweisen können. Lehr- Arbeits- und Prüfungsmittel sind in den jeweiligen Lehrgangsgebühren enthalten und werden von unserer Friseurmeisterschule für die Dauer der Kurse zur Verfügung gestellt.

Friseurmeisterschulen

Kosmetische Ausbildung in der Meisterschule Friseur

Interessierte, die die kosmetische Arbeit erlernen möchten, haben in unserer Friseurschule die Möglichkeit, an einem entsprechenden Kurs teilzunehmen. In der Praxis erlernen die Teilnehmer, die Haut der Kunden zu beurteilen, sowie diese zu reinigen, zu schützen und zu pflegen. Darüber hinaus lernen sie, zwischen kosmetischen Spezialbehandlungen zu unterscheiden und Modelle mit dekorativer Kosmetik zu gestalten. Die in der Praxis erlernten Fähigkeiten werden im theoretischen Teil begleitend unterrichtet. Darüber hinaus besteht der theoretische Unterricht unter Anderem aus dem Lernen des Präsentierens und Verkaufens von Waren, wie auch von Dienstleistungen.

Ausbilder werden in unserer Friseurmeisterschule

Grundvoraussetzung für jede Aufstiegsfortbildung an Friseurmeisterschulen ist der Ada-Schein. Daher bieten wir, wie auch andere Friseurmeisterschulen , einen Kurs an, in welchem die Teilnehmer auf die Prüfung vor der Handelskammer vorbereitet werden.

Gerne stehen wir Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen